Betreuungsbedarf

Früh- und/oder Spätbetreuung

Der Sozialpädagogische Bereich bietet folgende Module an:

  • Frühbetreuung 06.00 – 07.30 Uhr

  • Spätbetreuung 16.00 – 18.00 Uhr

  • Ferienbetreuung

 

Diese Module können einzeln als auch zusammenhängend beim zuständigen Bezirksamt beantragt werde.

Jugendamt Marzahn-Hellersdorf

Riesaer Straße 94

12627 Berlin

 

Bei Bedarf müssen die benötigten Betreuungsformen von den Eltern über das Jugendamt/ die Gutscheinstelle beantragt werden: berlin.de

 

An- und Abmeldeverfahren ergänzende Betreuung

Wenn Sie einen Platz in der ergänzenden Betreuung (Sozialpädagogischer Bereich) an unserer Schule benötigen, dann wenden Sie sich bitte zunächst mit Ihrem ausgefüllten Antrag (Antrag auf ergänzende Förderung und Betreuung) an ihr zuständiges Jugendamt.

Wenn ein Bedarf für die ergänzende Betreuung festgestellt wird, erhalten Sie eine entsprechende Bescheinigung. Mit dieser können Sie jederzeit, während unserer Öffnungszeiten, einen Vertrag mit der tjfbg gGmbH abschließen. Formulare erhalten Sie hierzu bei der Leitung der ergänzenden Betreuung.

 

Änderungen des Betreuungsbedarfs

In diesem Fall müssen Sie beim zuständigen Jugendamt die Änderung beantragen (nur bei Erhöhung des Bedarfs) und einen Änderungsvertrag mit der tjfbg gGmbH abschließen, den Sie ebenfalls wie o. a. vor Ort erhalten.

 

Abmeldung

Bei einem Schulwechsel oder wenn Sie keinen Betreuungsbedarf mehr haben, müssen Sie ihr Kind abmelden, in dem Sie eine formlose Kündigung bei dem koordinierenden Erzieher vor Ort oder direkt beim Träger einreichen.

 

Servicezentrum-Eltern der tjfbg gGmbH

 

Fragen, Änderungen, Kündigung etc. zum Vertrag – wenden Sie sich an den Träger des SPB.

Servicezentrum-Eltern: (030) 97 99 13-208 | -205 

Grundschule am Hollerbusch 

Erich-Kästner-Straße 64 · 12619 Berlin

sekretariat@hollerbusch.schule.berlin.de