• J. Manski

Schulgartenprojekt: Langsam wächst es dort.. und dort

Ein kleiner Keim, eine kleiner Stiel, das erste Blatt… es ist erstaunlich, wie wundersam die Natur doch ist. Das stellen die Kinder auch immer wieder fest, wenn Sie durch unseren kleinen Schulgarten stöbern.


Im Freizeitbereich haben die Kinder unter pädagogischer Anleitung die Möglichkeit, Gemüse und Obst selbst anzubauen, zu pflegen und schließlich auch zu ernten. Ob Zucchini, Salate oder Küchenkräuter: Die Schülerinnen und Schüler entscheiden selbst mit, was gepflanzt und später auch gegessen wird. Somit erfahren sie nicht nur völlig natürlich etwas über die Welt der Pflanzen und Tiere, sie lernen gleichzeitig auch Lebensmittel wertzuschätzen.

Wir hoffen in den kommenden Jahren, diesen Stück für Stück erweitern und immer mehr Kindern zugänglich machen zu können.


Hier ein paar erste Eindrücke in Bildern.



30 Ansichten